Gebühren und Vertrag

Alles was Sie wissen müssen

FAQ: Gebühren & Vertrag

Alles was Sie wissen müssen

Welche Kosten entstehen für den Anschluss meines Grundstücks?

Wenn Sie gleich zu Beginn zu unserem eigenen Petersauracher Ortsnetz wechseln, entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für den Grundstücksanschluss. Entscheiden Sie sich später für eine Teilnahme, müssen Sie die entstehenden Anschlusskosten zu 100% alleine tragen. Stichtag ist der 31.3.2012.

Muss ich bei meinem bisherigen Internet- oder Fernseh- Anbieter kündigen, um zu wechseln?

Nein. Wir übernehmen die Kündigung bei Ihrem bisherigen Telefon-, Internet- oder Fernsehanbieter für Sie. Teilen Sie uns einfach Ihre Kundendaten und aktuellen Vertragsmodalitäten mit – den Rest erledigen wir. So klappt es dann auch am besten mit der Rufnummernübernahme.

Zahle ich bei einem Wechsel Gebühren pro Minute Internetnutzung?

Nein, die Internetnutzung ist im Privatkundenbereich unbegrenzt in der Datenmenge. Als Privatkunde erhalten Sie eine echte Flatrate.

Fallen bei einem Wechsel zu unserem OrtsNETZ die GEZ Gebühren weg?

Nein. Bei der GEZ handelt es sich um eine staatliche Forderung die unabhängig vom Anbieter zu zahlen ist.

Wann bekomme ich einen Netzanschluss?

Ob der Ausbau möglich ist, entscheidet sich erst wenn die Mindestvertragsquote erreicht wurde. Danach wird die Feinplanung gemacht wo die einzelenen Bauabschnitte definiert werden.

Entstehen mir Kosten, wenn ich von meinem bisherigen Telefonanbieter wechsle?

Der Wechsel von einem anderen Netzanbieter in unser Ortsnetz ist grundsätzlich kostenfrei. Bei einem Wechsel zu uns können Sie selbstverständlich Ihre bisherigen Rufnummern beibehalten. Der vorherige Netzanbieter ist berechtigt, für diese Rufnummern-Übertragung ein Entgelt zu berechnen. Bitte reichen Sie uns eine Kopie der Rechnung ein, dann erstatten wir Ihnen gern diese Gebühren.

Muss ich auch nach meinem Wechsel noch Telefongebühren bei der Deutschen Telekom bezahlen?

Da Petersaurach-unser OrtsNETZ über ein komplett eigenes Netz verfügt, sind Sie ausschließlich Kunde bei uns. Grundgebühren bei der Deutschen Telekom fallen für Sie nicht mehr an.

Wie viel kosten Telefongespräche?

Kunden unseres OrtsNETZES telefonieren untereinander kostenlos. Die weiteren Konditionen finden Sie unter Tarife.

Wie kann ich von einem Single Play Angebot auf ein Triple Play umsteigen?

Anrufen und ab dem 1. des nächsten Monats ist Triple Play verfügbar, natürlich auch bei einem laufenden Single Play Vertrag.

Ist es möglich, vor Vertragende von einem Triple Play Dienst auf ein Double oder Single zu wechseln?

Nein, erst bei Vertragsende.

Welche Kosten entstehen, wenn man keinen Dienst abonniert, aber Glasfaser vorsorglich im Haus haben möchte?

Das ist grundsätzlich möglich. Hausanschluss ohne Vertrag kostet lt. Preisliste bis 31.3. 690€, danach 890€.

Wie sehen die Tarife aus?

Sie finden die Tarife unter: http://www.breitband-petersaurach.de/preise.

Tripleplay (Flatrate für Fernsehen, Internet und Telefon) 59,95 Euro im Monat kostet. Keine Anschlussgebühr, keine Grundgebühr, Vertragslaufzeit 2 Jahre ab Anschluss und das bei 50 mbit/sec im Up- und Download.

Sollten Sie die Flatrate buchen, ist es wie oben angegeben, die Flatrate für Telefon und Internet liegt bei 49,90 Euro und der Flatrate-Tarif nur für Telefon bei 25,90 Euro.

Wieviele Dienste müssen gebucht werden, bzw. kann ich Dienste später hin zu buchen?

Es kann selbstverständlich erst ein Dienst gebucht werden und später ein weiterer Dienst dazu gebucht werden. Damit das Projekt gelingen kann sollten möglichst viele Dienste schon zu Beginn gebucht werden.

Wird das Petersaurach-unser OrtsNETZ im Vergleich zu anderen Anbietern günstiger bei Fernsehen, Telefon und Internet?

Der Triple Play (Fernsehen, Internet und Telefon, Flatrate ins Deutsche Festnetz, keine Anschlusskosten) kostet bei uns 59,95Euro monatlich – vergleichen Sie! Das ist identisch zum Angebot der Telekom. Und das bei besserer Bandbreite Up und Download.

Ist es möglich nur Telefon und Internetanschluss zu abonnieren?

Selbstverständlich ist es möglich, die unterschiedlichen Dienst zusammen zu kombinieren. Hier ist unsere Tarifliste hinterlegt: www.breitband-petersaurach.de

Ich habe eine Telefon und Internetflatrate, die kostet mich 54,90 in das deutsche Festnetz und Internet egal wieviel man downloadet oder telefoniert. Wird das auch eine Flatrate ohne zusätzliche Kosten in der Minute?

Der Telefonanschluss Premium und Internet (= Flatrate, kostenlos ins eigene Ortsnetz und in das deutsche Festnetz) kostet im Monat 49,95 Euro Brutto. Keine Anschlussgebühren, zwei jährige Vertragslaufzeit.

Die Rundfunkgebühr kostet vierteljährlich ca. 54,00 Euro. Wie wird das mit unserem Petersaurach-NETZ aussehen? Wird das auch eine Flatrate ohne zusätzliche Kosten in der Minute? Entfallen die Rundfunkgebühren?

Die Rundfunkgebühr hängt nicht vom Anschluss und vom Provider ab, sondern ist für alle Haushalte gesetzlich vorgegeben – daran wird sich also nichts ändern.

Werden alle Ortsteile der Gemeinde Petersaurach mit Breitband versorgt?

Es werden alle Ortsteile mit dabei sein, wenn sich genügend Telnehmer an unserem Ortsnetz anschließen.  Helfen Sie mit, Ihre Verwandten, Bekannten und Freunde zu überzeugen, dass bei Leistungssteigerung für Telefon, Internet undFernsehen nicht mehr Geld zu bezahlen ist, keine Anschlussbeiträge verlangt werden und bei 2 jähriger Laufzeit ab Inanspruchnahme der Dienstleistung kein Risiko entsteht.

Wie werden die Kosten hierfür im Vorfeld errechnet? Der bisherigen Informationen konnte ich entnehmen, dass bei sofortigem Anschluss keine weiteren Kosten anfallen. Welche Kosten fallen auf jeden Fall an?

Sie bekommen Telefon, Internet und Fernsehen (Flatrate im Deutschen Festnetz) für 59,90 Euro im Monat, Einzelpakete sind entsprechend günstiger. Sie haben keine Zusatzkosten (Anschlussgebühren…). Die Verträge laufen 2 Jahre ab Bereitstellung. Die einzigen Ausgaben, die Sie vielleicht noch haben sind die eigenen Hausverdrahtungen. Grundsätzlich läßt sich die bestehende CAT 5 Verkabelung weiter verwenden. Wenn Ihr Fernsehsignal im Moment vom Dach kommt, kommt es in Zukunft aus dem Keller. Das ist alles, bei mehr Leistung!

Wie sieht es denn mit den Tarifen für Freiberufler und Dienstleisteraus? Bislang galt bei Telekom für diese Berufsgruppen auch die gleiche Flatrate wie für private Haushalte.

Wenn Sie den Anschluss auf Ihre Firma zulassen wollen, dann benötigen Sie einen Firmenanschluss. Für Firmenkunden gibt es eigene Tarife, die auch zusätzliche Leistungen enthalten. Gerne beraten wir Sie vor der Vertragsunterzeichnung, um den für Sie günstigsten Tarif zu finden.

Wie funktioniert das in einem Zweifamilien-Haus?

Der Ablauf eines Anschlusses ist folgendermaßen:
Der Hauseigentümer muss mit einem Glasfaseranschluss seines Hauses einverstanden sein.
Der Interessent (Eigentümer oder Mieter) schließt einen Vertrag mit “Petersaurach – Unser Ortsnetz”
Sind in einem Zwei- oder Mehrfamilienhaus mehrere Interessenten, so muss jeder Interessent einen eigenen Vertrag mit”Petersaurach- Unser Ortsnetz” abschließen.
Schließen nicht alle Parteien eines Zweifamilien- oder eines Mehrfamilienhauses einen Vertrag, mindestens jedoch eine Partei, so wird eine ausreichende Anzahl an Glasfasern ins Haus gelegt, um zu einem späteren Zeitpunkt die anderen Parteien ohne erneute Grabungsarbeiten anschließen zu können.
Der Anschluss wird dann bei Realisierung des Glasfaserprojektes entsprechend dem Zeitplan durchgeführt.

Ich habe ein Mehrfamilien-Haus mit mehreren Parteien, die ebenfalls Interesse an den Anschlüssen haben.

Bei einem Anschluss eines Mehrfamilienhauses werden grundsätzlich für jede Wohneinheit die Glasfasern vorgesehen. Ihre Mieter können dann eigene Vertäge abschließen. Mieter benötigen für den Vertragsabschluss jedoch immer das Einverständnis des Hauseigentümers und ab 4 WE zusätzlich die Vermietervereinbarung.

Wenn ich ein Mehrfamilienhaus habe, und nur eine Wohnung schließt den Vertrag, werden dann trotzdem die Fasern für die weiteren Wohnungen schon mal eingeblasen?

Ja, dieses muss uns bekannt gegeben werden.

Manche wollen für die Zukunft einen Teil des Hauses vermieten. Dies kann aber auch z.B. erst in mehreren Jahren sein.

Sobald wir einen Vertrag für die Immobilie haben legen wir so viele Fasern ins Haus, wie Anschlüsse geplant sind, wenn uns das bekannt ist. Sollen dann später weitere Anschlüsse im Haus realisiert werden, muss der Kunde den Aufwand der Installation im Haus bezahlen. Ein Hausanschluss ohne Vertrag kostet lt. Preisliste bis 31.3. 690€, danach 890€.

Kann ich mein Haus vorerst ohne Vertrag anschließen lassen?

Ja, Ein Hausanschluss ohne Vertrag kostet lt. Preisliste bis 31.3. 690€, danach 890€

Neben meinem oben genannten Wohnsitz bin ich auch daran interessiert, meine beiden Grundstücke an das Glasfasternetz in gleicher Weise anschließen zu lassen.

Sie können als Hauseigentümer für Ihre Doppelhaushälften Verträge abschließen und so Ihre Häuser anschließen lassen, auch wenn die Mieter nicht zu Unser OrtsNETZ wechseln wollen. Der empfehlenswerte Tarif wäre in diesem Fall Telefon Premium. Ein Hausanschluss ohne Vertrag kostet lt. Preisliste bis 31.3. 690€, danach 890€. Dieses Verfahren ist z. B. für leer stehende Häuser gedacht, die in Kürze vermietet oder bezogen werden sollen und bei denen dann ein Vertrag gewünscht ist.

Wenn ich ein Mehrfamilienhaus habe, in dem sich ein Mieter verpflichtet, einen Dienst abzuschließen und der Mieterwechselt die Wohnung innerhalb des Zeitraumes, in dem ich den Dienst noch nicht zur Verfügung gestellt habe, was passiert dann?

Wenn unser Kunde aus unserem Versorgungsgebiet verzieht, hat er generell ein außerordentliches Kündigungsrecht. Der Vermieter sollte dem Nachmieter die Übernahme des Vertrages schmackhaft machen.

Es gibt Haushalte, wo alt und jung zusammenleben, zwar eigene Wohnungen, teilen sich aber einen Anschluss und rechnen gemeinsam ab. Bekommen dann beide einen Eintrag im Telefonverzeichnis, wie es jetzt die Telekom anbietet?

Ziel sollte es sein, für jede wirtschaftlich unabhängige WE einen Vertrag zu machen. Ansonsten sollte der 2. T-Buch Eintrag per Beiblatt vorgegeben werden, mit der entsprechenden Telefonnummer.

Was ist mit diesen Billigvorwahlen fürs Handy. Funktionieren diese auch bei unserem Netz?

Die Billigvorwahlen sind ein Produkt der Telekom und wird es bei uns nicht mehr geben, weil unsere Tarife ins Handynetz vergleichbar günstig sind. Anders herum gesagt, die Telekom brauchte diese Tarife, weil sie so teuer ist.

Die Telekom hat ein Angebot Telefonanschluss mit Anrufbeantworter. Können wir hier eine Lösung als Alternative anbieten ?

Anrufbeantworter gibt es nicht, ist aber in Arbeit. Wir können ihn aber im Moment nicht als Dienstleistung verkaufen.

Ist bei den Kosten, beispielsweise Telefon/Internet 49,90 Euro, auch die Mehrwertsteuer enthalten?

Bei den Privatkundenverträgen ist die Mehrwertsteuer enthalten.

Wie soll man sich verhalten, wenn man in Zukunft im eigenen Haus Wohnungen vermieten will aber jetzt noch nicht für die Wohnungen einen Vertag abschließen will? Welche Kosten kommen auf einen zu?

Ganz einfach, bitte auf dem Vertrag vermerken, dass mehrere Wohneinheiten (Anzahl) berücksichtigt werden sollen. Dann legt die Firma soviele Glasfaserpaare wie Wohneinheiten geplant sind rein. Die späteren Zuleitungen und die später erforderlichen Abschlussboxen müssten dann bezahlt werden. Für die Bereitstellung des Weges hin zur Wohnung(Kabelschächte, Bohrungen …) ist sowieso der Eigentümer verantwortlich, dann kommen später die Kosten für die Abschlussbox und die Zuleitung dazu (ca. 200 -300 Euro pro Zuleitung). Aber wichtig, Hinweis auf spätere Wohneinheiten auf dem Vertrag!

Im Formblatt KÜNDIGUNG ist nur die Kündigung des DSL-Anschlusses bzw. des Internetzugangs angegeben. Was ist mit der Kündigung des Telefonanschlusses?

Erfolgt über das Formular “Portierung”.

Wir haben in unserem Einfamilienhaus derzeit zwei ISDN-Anschlüsse. Einer wird privat genutzt, der andere von meinem Mann als Home-Office-Anschluss. Dieser ist auf den Namen seiner Firma angemeldet. Welche Angaben/Unterlagen werden benötigt, um ein entsprechendes Angebot für einen Firmenanschluss zu erstellen?

Für Privat machen Sie einen Privatkundenvertrag. Die Firma Ihres Mannes sollte einen Gewerbevertrag abschließen.

Was soll man jemanden raten, der nächstes Jahr ein neues Haus bauen will? Kann jetzt bereits ein Vertrag abgeschlossen werden? Werden Anschlusskosten berechnet, wenn der Vertragsabschluss nach dem 31.3.2012, aber vor der allgemeinen Kabelauslegung im Bereich des neuen Hauses erfolgt?

Vertrag kann abgeschlossen werden, kostenloser Anschluss nur wenn wir das Haus auch anschließen können, Rohbau muss geschlossen sein. Ansonsten kann der Kunde den größten Teil der Anschlusskosten sparen, wenn er bei der Erschließung des Neubaus für uns ein 50er Leerrohr vom Fussweg bis ins Haus mitverlegt.

Gibt es ein Paket ähnlich dem Starterpaket(29,90), aber statt Fernsehen Internet. Das wäre dann Telefon analog + Internet.

Dieses Paket wird nicht angeboten.

Auf den Verträgen ist unser „Ortsnetz Türkenfeld“ aufgedruckt. Gilt der Vertrag trotzdem?

Der Vertrag gilt trotzdem! Sacoin hat diesen Fehler bereits in einem Schreiben bestätigt und korrigiert. Das „EXTRABLATT: Kundeninformation“ kann in der Gemeindeverwaltung eigesehen/abgehohlt werden.

Gibt es die Möglichkeit einen Hausanschluss auch ohne Vertrag zu erhalten?

Ja, der Anschluss kostet 890 Euro. Der Vertrag über einen „Hausanschluss ohne Abnahme von Diensten“ ist in der Gemeindeverwaltung verfügbar.
Generell gilt, wenn wir in einer Immobilie mind. einen Vertrag haben, gehen wir mit der entsprechenden Anzahl (bitte die Anzahl der Wohneinheiten aufgeben) von Fasern ins Haus. Für die Schaffung der Leitungsführungswege (Leerrohr, Kabelkanal, etc.) für ein 6mm starkes Glasfaserkabel mit einem minimalen Biegeradius von 6cm,
vom Hausanschluss in die Wohnung, ist der Hausbesitzer zuständig.
Die Verlegung des Glasfaserkabel durch diesen geschaffenen Weg in Wohnungen mit Vertrag erfolgt dann durch uns.

Was genau beinhaltet der kostenlose Hausanschluss bei Abschluss bis 31.03.2012?

Grabarbeiten und Verlegung der Leitung ins Haus; Setzen der CPE,
konfiguration der CPE.

Wir leben in einem Mehrfamilienhaus. Grundstückseigner sind alle Bewohner. Wir wollen jeweils ein Vertrag abschließen. Müssen alle drei den Nutzungsvertrag (Grundstückseigentümererklärung ) unterschreiben?

ja!

Wie wird ein zusätzlich zum Telekomvertrag bestehender Telefonvertrag gekündigt (Preselection)?

Wir kündigen den Vertrag bei dem auch die Amtsleitung und somit die Telefonnummer ist, Preselectionverträge muss der Kunde selber kündigen, wenn diese überhaupt nötig ist. In vielen Fällen sage diese Verträge aus, das alle Gespräche die über die T-Com geführt werden auf den Preselectionanbieter umgeroutet werden, dieses ist nach dem Wechsel zu uns ja nicht mehr so.

Was passiert wenn ich nach Vertragslaufzeit den Vertrag kündige und zu einem anderen Anbieter wechsele?

Kündigen Sie den Vertrag nach der Vertragslaufzeit demontieren wir unsere CPE und installieren eine Blindabdeckung für die Glasfasern. Sie können dann jederzeit zu einem anderen Anbieter wechseln der Ihnen dann seine Dienste in dem Netz anbietet, da wir ein diskriminierungsfreies Netz aufbauen.

Wie lange laufen die Verträge?

Die Verträge laufen 24 Monate und verlängern sich danach automatisch jeweils um einen Monat.

Bei Vertragsabschluss bis 31.03.2012 erhalte ich den Hausanschluss kostenlos, was kostet er danach bzw. ist es dann überhaupt noch möglich?

Nach der Aquisephase (also nach dem 31.03.2012) kostet der Hausanschluss 890 € und ist jederzeit möglich.

Gibt es eine Tarifermäßigung für Rentner/Schwerbehinderte wie es die Telekom gewährt?

Ab 80% Nachlass von 5,00€, Nachweis erforderlich.

Wie beantrage ich zusätzliche (neue) Rufnummern?

Nutzen Sie dazu am besten das Formular “Beiblatt zum Vertrag” von hier, oder notieren sie formlos ihren Wunsch und geben sie diesen mit dem Vertrag ab.

Was passiert mit meinem Vertrag wenn ich weg ziehe? Gibt es ein Sonderkündigungsrecht?

Bei Wegzug aus dem Versorgungsgebiet von UnserOrtsnetz besteht ein sofortiges Kündigungsrecht.

Was passiert bei einem Mieterwechsel mit der CPE (Anschlussbox)?

Geht ein Mieter, schaltet UnserOrtsnetz “das Licht aus” – die CPE (Anschlussbox) bleibt in der Wohnung.
Der neue Mieter hat dann die Möglichkeit einen Vertrag zu zeichnen – UnserOrtsnetz schaltet das Licht wieder ein – läuft!
Für den Nachmieter entstehen keine weiteren Kosten!!!!!